Zum Glück sind wir nicht alle gleich!

Zum Glück sind wir nicht alle gleich!

Liebe Leserinnen und Leser,

Menschen sind ganz schön verschieden.

Und trotzdem glauben viele, dass es sowas wie „normal“ gäbe.

Dabei möchte eigentlich jede und jeder so sein, wie sie oder er wirklich ist und nicht in eine Norm gepresst werden.

In meinem Umfeld zum Beispiel gibt es autistische Menschen, die schweigsam so sehr in ihrer eigenen Welt leben, dass sie überhaupt nicht gerne Kontakt zu Anderen pflegen.

Dann wiederum gibt es solche mit anderen Beeinträchtigungen, die keine fünf Minuten allein sein können und/oder quasseln ohne Punkt und Komma.

Wenn alle Frikadellen, die mir da so täglich ans Ohr gelabert werden, echt wären, könnte ich damit wahrscheinlich eine Firma für Hamburger beliefern…

Es ist doch egal, wie man aussieht, was man alles kann oder nicht kann, wie dick oder dünn man ist oder was auch immer. Ein großes Herz ist mir lieber als ein schlauer Kopf, wenn denn nicht beides gleichzeitig zu haben ist.

Ich selber mag Leute, die eigene Ideen haben, kreativ sind und wenn’s drauf ankommt, auch mutig für sich und andere einstehen.

Ich mag Menschen, die ehrlich sind und freundlich – egal, wo sie herkommen oder wohin sie auf dem Weg sind.

Wir lachen zusammen alle in derselben Sprache.

Da ist die Hautfarbe genauso egal wie die Nationalität oder die Religion. Hauptsache, wir begegnen uns von Herz zu Herz. Ich finde es toll, dass wir alle unterschiedlich sind! Und Du?

Ich wünsche Dir viele schöne Begegnungen mit ganz unterschiedlichen Menschen.

Marieke-Collage02-Home-NORDISCHLIFESTYLE-032024

Auf www.wub-kiel.de findet Ihr übrigens nähere Informationen über den Handwerkerhof fecit in dem ich arbeite. Kommt vorbei und besucht mich mal. Ich freue mich darauf, Euch unsere Werke zu zeigen! Mittwochs bin ich selber im Foyer.

Liebe Grüße von Eurer

Marieke

PS. Freunde freuen sich übrigens immer über nette Post!

http://mariekes-geschichten.de/